Tag der Zivilcourage – Zeig Courage!

Tag der Zivilcourage

Zeig Courage am 19.09.2019

Courage zeigen, sich einmischen – nicht schweigen. Das schreibt und liest sich leicht. Im Alltag ist es jedoch für viele eine Herausforderung, die Stimme zu erheben und für andere einzutreten. Am 9. Tag der Zivilcourage setzen am 19. September über 50 Vereine, Institutionen und Online-Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bundesweit ein deutliches Zeichen für mehr Zivilcourage. Organisator *innen des Aktionstags ist das „Courage! Office“ aus Bensheim an der Bergstraße.

Wir sind mit unserem interaktiven Live-Kurs für mehr Zivilcourage „Mutige Bürger FFM“ am 19.09. auch dabei. Am besten du buchst gleich unseren Kurs unter https://www.wehrdichblog.de/termine-buchung/

„Zivilcourage kann eine wichtige und unbequeme Tugend in einer Demokratie sein und im Alltag in unterschiedlichsten Situationen zum Einsatz kommen: In der Schule und im Büro im Fall von Mobbing und Ausgrenzung oder auch in der Nachbarschaft bei häuslicher Gewalt, am Stammtisch oder in der U-Bahn, wenn rassistische Äußerungen getätigt werden, innerhalb des Familien- und Freundeskreises, bei Kindesmissbrauch“, erklärt Salome Saremi-Strogusch vom Courage! Office.

Das diesjährige Motto lautet „It´s cool to be kind“, welches online und offline verbreitet wird. Neben Diskussions-runden, Workshops, Informationsständen und kreativen Aktionen werden außerdem sämtliche Social-Media-Plattformen genutzt:

Unter den Hashtags

#itscooltobekind
#tagderzivilcourage und
#zeigcourage

fordern die Organisator*innen dazu auf, sich an der (Online-)Kampagne zu beteiligen, um Zeichen zu setzen und Positionen zu Gunsten eines besseren Miteinanders zu beziehen.

Auf der „Courage-Map“ ist zu sehen, dass die Aktion immer mehr Unterstützung findet. So haben sich in diesem Jahr erstmals mehr als 50 Initiativen und Organisationen – im Vorjahr waren es 34 – aus ganz Deutschland dem Aktionstag angeschlossen, unter anderem aus Berlin, Bad Aibling, Frankfurt, Köln, Magdeburg, Mannheim, München und Pirna. Nachdem 2018 erstmals Vertreter*innen aus Österreich mitgemacht haben, findet der Tag für Zivilcourage nun auch Unterstützung vom Schweizer Verein #NetzCourage unter der Leitung von Jolanda Spiess-Hegglin.

Über das Courage!Office
Um eine bessere Vernetzung, Kooperation und Sichtbarkeit all derer zu erzielen, die überall in Deutschland einen wertvollen Beitrag für Zivilcourage leisten, wurde das Courage! Office ins Leben gerufen, das vom gemeinnützigen Verein Fabian Salars Erbe e.V. aus Bensheim an der Bergstraße getragen wird. Das Courage! Office unterstützt das Bundesnetzwerk! Zivilcourage, ein Zusammenschluss unterschiedlicher Vereine, Institutionen, Stiftungen und Einzelpersonen, die sich für eine zivilcouragagierte Gesellschaft stark machen. Seit 2019 ist das Courage! Office aktiv im Kampagnenrat bei #netzohnehass

#zeigcourage #tagderzivilcourage #itscooltobekind #courageselfie#bundesnetzwerkzivilcourage

www.courage-office.de
www.instagram.com/courageoffice
www.facebook.com/CourageOffice
https://twitter.com/CourageOffice

Teilen

Am Tag der Zivilcourage „Mutige Mürger FFM“: 

Seminarangebote von Wehrdichblog.com

"Wehr Dich!"

Workshop für Selbstbehauptung & Selbstverteidigung

„Wehr Dich!“ ist ein zweiteiliger Intensiv-Workshop für eine bessere Selbstwahrneh-mung sowie für eine effektive Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Es gibt jeweils Angebote für Frauen („Wehr Dich!“ – Women) und Männer („Wehr Dich“ – Men).

Infos, Termine und Buchung

"Mutige Bürger FFM."

Interaktiver Live-Kurs für mehr Zivilcourage

„Mutige Bürger FFM.“ ist der einzige, interaktive Live-Kurs für mehr Zivilcourage in Frankfurt/ Main. Am Hauptbahnhof Frankfurt erleben Sie eine interaktive Führung mit wesentlichen Aspekten einer sicheren und effektiven Zivilcourage.

Infos, Termine und Buchung

Unsere Kooperationspartner

Nächste Termine

Alle Termine

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter bestellen

Folge uns auf Facebook